Transkulturell-partizipatives Musiktheaterprojekt 
mit Kindern der Henri-Dunant-Schule und dem Bridges Kammerorchester 

 

Dirigent: Nicholas Kok 

 

Ticketbestellung Sekretariat über die Henri-Dunant-Schule
poststelle.henri-dunant-schule@stadt-frankfurt.de   

 

Der goldene Schlüssel zur Magie der Musik ist verschwunden. Um ihn zu finden, müssen 180 Grundschulkinder verschiedene Aufgaben bewältigen. Das geht jedoch nur, wenn sie achtsam miteinander sind, sich mit Themen wie Freundschaft und Natur beschäftigen, wenn sie ihre Träume und Wünsche wahrnehmen, verschiedene Rätsel lösen und miteinander singen, tanzen und musizieren. Magische Pakete mit Buchstaben kommen auf die Bühne, magische Instrumente werden vorgestellt und eine unbekannte Stimme erklingt immer wieder mit neuen Aufgaben…

 

Auf ihrer Suche nach dem goldenen Schlüssel zur Magie der Musik werden die Kinder unterstützt vom Bridges Kammerorchester und ihren musikalischen Pat*innen.

 

Das Musiktheaterstück wurde gemeinsam mit den Grundschulkindern entwickelt.

 

Video über das Projekt_ffmculture

 

Skript/Regie: Sabine Fischmann 

Künstlerische Leitung Bridges Kammerorchester: Johanna-Leonore Dahlhoff

Konzeption/künstlerische Leitung: Samira Memarzadeh 

Moderation/pädagogisch-künstlerische Leitung: Anne Rumpf 

Szenische Arbeit: Theresa Krieger 

 

Musikpat*innen:        

Berivan Canbolat, Bağlama/Gesang
Vladimir Dindiryakov, Kaval

Khadim Seck, Gesang/Perkussion

Nicola Vock, Kontrabass 

Diana Dinu, Gesang

 

Das Projekt wird gefördert von der Commerzbank-Stiftung, der Stadt Frankfurt am Main, der ODDO BHF Stiftung, der Liz Mohn Stiftung, dem Kultur- und Förderkreises Frankfurt Sossenheim, dem Ortsbeirat 6 – Frankfurter Westen u. a.

 

 

Veranstaltungsdetails:

  • Datum: 27.06.24
  • Zeit: 18:00  Uhr
  • Ort: Saalbau Volkshaus Sossenheim
  • Adresse: Siegener Str. 22
  • Stadt: 65936 Frankfurt am Main