Tiny Bridges' Musiktheater 

 

Das Ensemble Tiny Bridges entwickelt Programme für Kinder, Jugendliche und Familien und nimmt seine Zuhörer*innen mit auf musikalische Abenteuer.

 

Mitmachkonzerte an Ihrer Schule?

Tiny Bridges bietet Konzerte auch direkt vor Ort in Schulen an.

Kontaktadresse: musikvermittlung@bridgesmusikverbindet.de

 

NEU: Liederlust und Zwischentöne – interaktives Konzert für Große & Kleine 

Koproduktion mit dem Heidelberger Frühling

In Liederlust und Zwischentöne rankt sich alles rund ums Thema Heim- und Fernweh. Musikstücke und Lieder aus der ganzen Welt sowie von Johannes Brahms werden neu arrangiert dargeboten. Die Premiere findet am 24. März im Rahmen des Heidelberger Frühling statt:

 

Konzert 1: 12.00 Uhr, Karlstorbahnhof Heidelberg Tickets

Konzert 2: 16.30 Uhr, Karlstorbahnhof Heidelberg Tickets

 

Regie: Katrin Sedlbauer

 

ich und du und wir – Musiktheaterstück für Kinder von ca. 6 bis 11 Jahren 

Sich selbst sein? Warum nicht? Alle anderen gibt es ja schon! Das ist das Motto des Mitmachkonzerts und alles andere als einfach: Manchmal findet man nicht den gleichen Rhythmus, die passende Harmonie oder jemanden, der zuhört. Trotzdem bringt jede*r einen einzigartigen (Klang-) Charakter ein. Gemeinsam mit ihrem Publikum loten Tiny Bridges das Spannungsfeld von Individuum und Gemeinschaft aus, verhandeln spielerisch so manche Dissonanz und finden Lösungen für ihr gewagtes Vorhaben. Das Musiktheaterstück wurde im Februar 2023 unter der Regie von Katrin Sedlbauer im Gallus Theater Frankfurt erfolgreich uraufgeführt.

 

EnanaMusiktheaterstück für Kinder von ca. 5 bis 10 Jahren 

Die mitreißende Geschichte über Freundschaft erklingt in schnellen und ruhigen Rhythmen, auf großen und kleinen Instrumenten und in zauberhaften Melodien. Tiny Bridges zeigt, was für tolle Musik es rund um unseren Globus gibt und eröffnet musikalische Begegnungen jenseits von Grenzen mit viel Raum zum Träumen, Tanzen, Klatschen, Singen und Mitwippen. Es spiegelt die Lebensrealität der Kinder in einer heterogenen Gesellschaft wider und vermittelt Pluralität als Bereicherung.

 

Tiny Bridges

Eleanna Pitsikaki, Kanun

Nicola Vock, Kontrabass

Khadim Seck, Percussion/Flûte Peule

Youssef Laktina, Perkussion

Samira Memarzadeh, Harfe

 

Projektleiterinnen: Samira Memarzadeh, Nicola Vock 

Regie: Katrin Sedlbauer

 

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Polytechnische Gesellschaft, der Deutsche Orchester-Stiftung und der con moto foundation.

 

Fotos: © Johannes Berger